Kurhausstr. 30

 

Beschreibung:
Die Baumaßnahme umfasst die Erweiterten Rohbauarbeiten der Notaufnahme und deren Vorfahrtsrampe. Die drei Bauabschnitte bestehen aus dem Umbau im Bestandsgebäude, dem Neubau als Erweiterung der Notaufnahme KG und EG in Stahlbetonbauweise. Die Verbreiterung der Rampenvorfahrt erfolgt als Winkelstützwand in Ortbeton mit Sichtbeton-Anforderungen.

Auftraggeber: Dominikus-Krankenhaus Berlin
Bauleitung: Klaus Kiek Architekten
Architekt: Blatt Weltring Architekten GbR
Auftragsvolumen:
0,4 Mio. EUR
Bauzeit: März 2014 - Oktober 2014