Haus Cumberland

Beschreibung:
Umbau und Sanierung der Gebäudeteile "A, B und C" im denkmalgeschützten "Haus Cumberland" aus dem Jahre 1911/12 von Robert Leibnitz, entsprechend dem neuen Nutzungskonzept als Gastronomie- und Bürogebäude.

Vertragsleistung Erweiterter Rohbau:
Abbruch, Mauerwerksarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Stahlbau, sowie Neubau von zwei Treppenhäusern über 6 Geschosse.

Auftraggeber:
Dr. Bscher
Planung:
Broll & Förster Architekten, Berlin
Bauleitung:
trilith GmbH, Berlin
Auftragsvolumen:
1,1 Mio Euro
Bauzeit:
März 2011 - März 2012