Freistehende Projektionswand aus Stahlbeton mit konvexer Wölbung,
Sichtbeton als Weißbeton (Titanoxid) sandgestrahlt 5,30m x 6,80m.

Auftraggeber/ Architekt:                   Studio Egill Saebjörnsson
Bauleitung: Guschlbauer Architekten
Auftragsvolumen: 0,05 Mio. EUR
Bauzeit: Oktober 2013 - November 2013
Beschreibung:
Umbau einer leerstehenden Industriehalle auf dem ehemaligen AEG-Gelände in Berlin Oberschöneweide zu multifunktionalen Studios und Ausstellungsflächen mit folgenden Baumaßnahmen:

  1. Aufstockung des Westflügels und Unterteilung in 8 Ateliereinheiten
  2. Totalabriß und Neubau des zweigeschossigen Ostflügels
  3. Totalabriß und Neubau des Hallendaches incl. Brandschutzertüchtigung der gesamten Stahlkonstruktion

Auftraggeber:                   Badlux S.a.r.l., Luxemburg
Bauleitung: Hoidn Wang Partner GbR
Architekt: Feilden Clegg Bradley Studios LLP, London
Auftragsvolumen:
2,0 Mio. EUR
Bauzeit: Oktober 2015 - Oktober 2017
Beschreibung:
Neubau einer Lagerhalle mit zwei stirnseitigen zweigeschossigen Gebäudekernen aus Stahlbeton als tragende uns aussteifende Elemente, Stahlbeton-Bodenplatte in oberflächenfertiger Ausführung ohne weiteren Bodenbelag, inklusive Erdarbeiten/ Baugrube.
Die Baustelle befand sich im denkmalgeschützten Ensemble des Treptower Parks, direkt im Hafengelände an der Spree.
 
Auftraggeber: Stern- und Kreisschiffahrts GmbH
Bauleitung: manthey architekten ingenieure
Architekt: manthey architekten ingenieure
Auftragsvolumen: 0,2 Mio €
Bauzeit Rohbau:           November 2016 - Mai 2017
Beschreibung:
Bei dem Objekt Aqua Carré Berlin handelt es sich um einen 5-geschossigen Fabrikbau aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Der Flachbau an der Lobeckstr. stammt aus den 1970-ziger Jahren und wurde in Stahlbetonbauweise erstellt.
Die derzeit kleinteilige Gewerbenutzung des Aqua Carrés wird in mehreren Bauteilen erweitert und der denkmalgeschützte Altbau denkmalgerecht saniert. Das Gebäude ist bis auf das 4.OG des Altbaus vermietet und wird während der Bauzeit voll genutzt.
Baumaßnahmen:
  • Errichtung eines 5-geschossigen Anbaus an den Altbau in Fertigteilbauweise auf einer Pfahlgründung
  • Aufstockung des historischen Altbaus um eine Dachetage in Stahl-Holz-Mischbauweise
  • Aufstockung des zweigeschossigen 70-ziger Jahre Anbaus um drei Etagen in Stahlbeton mit einem Staffelgeschoss in Stahlbauweise
  • Sanierung der Altbaufassaden und Erneuerung der Fenster
     
Auftraggeber:                    GSG Berlin Invest GmbH
Bauleitung:  Groot Jantke GbR
Architekt:  Groot Jantke GbR
Auftragsvolumen:
 0,9 Mio. EUR
Bauzeit:  April 2017 - Oktober 2017        
Beschreibung:
Ein 4-geschossiges Gebäude aus den 50er Jahren wird als Bürogebäude instandgesetzt, umgebaut und durch eine 2-geschossige Aufstockung erweitert.

Auftragsvolumen:           
1,7 Mio. EUR
Bauzeit: Juli 2015 - Mai 2016
Beschreibung:
Herstellung eines neuen Kellerbauwerkes

Auftraggeber:
Arnold Kuthe Immobilienverwaltungs-GmbH
Auftragsvolumen:         
0,3 Mio Euro
Bauzeit: November 2014 - März 2015
Herstellung einer Stahlbetonsohle 170 m x 16 m mit Montagegrube inklusive Grundleitungen und Außenanlagen

Auftraggeber:
Stadler Pankow GmbH

Architekt und Bauleitung:
Specht Kalleja und Partner

Auftragsvolumen:
0,8 Mio Euro 

Bauzeit:
Oktober 2014 - Januar 2015
Neubau eines 3-geschossigen Bürogebäudes. Als Dachkonstruktion wird ein massives Flachdach mit umlaufender Attika errichtet. Außenwände aus Stahlbeton d=25cm mit Dämmung und Vorsatzschale, tragende Innenwände ebenfalls aus 25cm dickem Stahlbeton, Nichttragende als Leichtbetonwände. Sämtliche Stürze sind deckengleich mit h=25cm, Gründung auf einer Fundamentplatte h=40cm mit umlaufender Frostschürze. Innentreppe als leichte Stahltreppenkonstruktion. Die Gebäudeaussteifung wird durch ausreichend vorhandene Stahlbetonelemente sichergestellt.

Auftraggeber: Clinton Großhandels-GmbH
Handwerkerstr. 8 in 15366 Hoppegarten

Architekt + Bauleitung:
Architekturbüro Axel Grundei, Dipl.-Ing. Architekt, Berlin

Auftragsvolumen:
1,3 Mio EUR

Bauzeit:
04/2011 - 04/2012
Neubau eines Produktions- und Verwaltungsgebäudes zur Forschung und Entwicklung von medizintechnischen Produkten. Das Grundstück befindet sich innerhalb des Wissenschafts- und Technologieparks MDC Berlin-Buch und wurde über das Campusgelände erschlossen.

Auftraggeber: Eckert & Ziegler AG, Berlin

Architekt: Hofmann - Architekten GbR, Berlin

Bauleitung: Vormum GmbH, Panketal

Auftragsvolumen:
1,8 Mio EUR

Bauzeit:
06/2011 - 07/2012
Herstellen der Sohlplatte für ein Panometer des Panoramakünstlers Yadegar Asisi.
Panometer ist eine Wortschöpfung des Künstlers, gebildet aus den Wörtern Panorama und Gasometer.

Vertragsleistungen: Erdarbeiten, Grundleitungen, Beton- und Stahlbetonarbeiten

Auftraggeber: ASISI GmbH

Architektur und Bauleitung: Behzadi + Partner Architekten BDA

Auftragsvolumen:
0,2 Mio EUR

Bauzeit:
07/2012 - 09/2012

Seite 1 von 2

Leeres Modul


 
© 2015 Horst Kasimir Bauunternehmung  |   Sitemap   |   Impressum